Posts

Writers Diary (9. 10.)

Bild
Die neue Sammlung mit Mystery Stories 
Traumflucht 
wurde heute fertig und geht online.  Das ist die vorläufige Version für kommendes Halloween, es wird ein Update oder ein Nachfolgeband folgen. 

Derzeit beeinhaltet die Sammlung 10 Kurzgeschichten, überwiegend Mystery.  Ich arbeite weiter an dieser Sammlung, der ursprüngliche Plan waren 15 Geschichten es folgt also bald eine neue Version. 
Der neue Band Traumflucht ist erhältlich für KindleUnlimited auf Amazon zum Einführungspreis von 0,99 cent.  Dieses Mal wird die Sammlung wahrscheinlich 3 Zyklen über Unlimited mitlaufen, bis sie vollständig ist und danach werde ich einige Bände auch für Kobo E-Reader zur Verfügung stellen. 
Traumflucht enthält neues, unveröffentlichtes Material und wird beim Nächsten Update auch als Druckversion erhältlich sein.  Bei der kommenden Druckversion werden auch einige Werke mitenthalten sein, die nur im Druckband erhältlich sind.  Da dieser Band für Halloween gedacht ist, wird er allgemein im Oktober billiger erhä…

Authors Interview Oktober (Blogtober)

Autorenfragen:
Wie verbindest du Beruf, Alltag und Autorenleben miteinander? Gar nicht. Trenne beides strikt. Mein Autorenleben lebe ich in meiner Freizeit.
Stelle uns Deine Pressemitteilung vor, mit der Du Dein Buch der Öffentlichkeit bekannt gemacht hast. Wie und an wen hast Du sie gesandt? Wie war die Resonanz?
Derzeit arbeite ich an der Pressemitteilung.
Teilst du als Autor denselben Schreibstil und Genre-Geschmack, wie es deinen Vorlieben als Leser entspricht?
Ja, versuche aber auch darüber hinaus mehr zu lesen um dazu zu lernen.
Hast du eine Lieblingsschreibübung (egal ob für Anfänger oder fortgeschrittene)?
Nein. Bloggen allerdings hilft mir in den "Schreibfluss" zu kommen. Wenn ich also diesen Blogbeitrag beendet habe, ist die Chance höher, dass ich auch an laufenden Projekten weiterarbeite.
Was konkret hilft dir beim überarbeiten bzw wie gehst du dabei vor?
Zuerst gewinne ich Abstand zum abgeschlossenen Projekt, damit ich es beim Überarbeiten für mich "neu" lesen…

Writers Day (4. 10.) (Writers Diary - Blog along)

Bild
Dieser Post beginnt am 4. 10. um 10.45...
und nimmt die Leser mit durch (hoffentlich) den restlichen Schreib/Lesetag, wird also zwischendurch immer wieder verändert und upgedatet. :)
Ich beginne so wie immer mit Kaffee, lese schnell die wichtigsten E-Mails und dann öffne ich mein Schreibprogramm und dieletzten Idee, die ich gestern geschrieben habe bzw. dem letzten Projekt das am Laufen ist.  Derzeit ist es Blogtober, deshalb entscheide ich mich euch durch diesen Tag am Blog mitzunehmen und alle wichtigen und auch unwichtigen Ereignisse dieses Tages in diesem Post immer wieder mal fest zuhalten.  Der erste Kaffee des Tages ist fertig, steht neben meinem Laptop während ich diese Zeilen schreibe. Heute möchte ich neben dem Bloggen wenigstens eine Kurzgeschichte fertigstellen, damit die Mystery Sammlung endlich Form annehmen kann.
Ich lese jetzt als nächstes von meinem Sub Die Gerechte von Peter Swanson aus dem Blanvalet Verlag (Random House) Mein Sub Stapel ist immer noch viel zu hoch, aber ic…

Meet Me (Authors Interview - Oktober) (Blogtober)

Welche Taste an deinem PC ist bei dir am meisten abgenutzt?
Leertaste
Womit prokratstinierst du am liebsten?Fernsehen (leider) und erstaunlicherweise bloggen, Internet surfen... Was schreibst du so?Derzeit Kurzgeschichten & Bücher auch fortlaufende Serien für Kindle in den Genres Thrill, Suspense, Mystery & Horror. 
Wie viele Notizbücher hast du (beschrieben & unbeschrieben)? Unzählige.... Mindestens 4 Was tust du, um Schreibblockaden zu lösen?Lesen, storyprompts suchen und Inspiration finden über das googlen von neuen Cover-Bildern....  Welche Geschichte/Charakter verfolgt dich seit Jahren, hast du sie je aufgeschrieben?Insgesamt sind es ca. 5 Ideen, die seit Jahren ungeschrieben existieren. In welchen Autorenforen bist du angemeldet und bist du dort auch aktiv?Autorennetzwerke, hauptsächlich auf Facebook derzeit... 
Wann ist deine Schreibzeit?Morgens oder Abends, je nach Möglichkeit.

Wer oder was hat dich zum Schreiben gebracht?
Bildgeschichten während der Schulzeit, zu denen man e…

Blogtober (Daily Thoughts) 1. 10. 2020

Blogtober 
Was ist Blogtober? 
Blogtober ist eine Challenge für Blogger, jeden Tag im Oktober Content für ihren Bog bereit zustellen. Von 1. - 31. Oktober also jeden Tag ein neuer Post. 
Es geht darum sich selbst beim Bloggen zu steigern und vielleicht neue Leser zu gewinnen oder aber sich mit Followern des Blogs besser zu vernetzen und sich selbst als Blogger besser vorzustellen.
Da ich persönlich den Blog für mein (Indie) Autorenleben nutze, sollte Blogtober mir helfen, mehr Autorenleben, Behind-the-Scenes etc. für Leser & Follower bereitzustellen.  Es gibt so viel ich fand keine besonderen Regeln, außer zumindest 1x am Tag einen neuen Post zu bloggen. 
Tips für Blogtober: 
Sammle schon vorher Themen & Topics um Material für den Oktober zu haben. Frage deine Leser worüber sie auf deinen Blog lesen wollen. Erstelle schon vorher Posts um sie für Blogtober schon zur Verfügung zu haben Setz dich mit deinem Kaffee/Tee hin und lass die Wörter einfach fließen.... ;) Sei darauf vorbereitet,…

Writers on Instagram

Durch eine Story auf Instagram kam mir der Gedanke für diesen Post. Da sich vieles um Algorithmen dreht, auf Twitter, Instagram etc. Möchte ich versuchen auch auf meinen Blog, twitter und vorallem Instagram vielleicht wieder mehr Content zu posten, der mehr mit dem Schreiben und Wirken als Autorin zu tun haben, weniger Fitness & Ernährung bzw. Keto Posts, die derzeit ohnehin nicht zu meinem tatsächlichen Wirken passen. 
Ab und zu teile ich vielleicht Updates dazu, viel mehr aber möchte ich Content finden, der mein Wirken als Autorin unterstützt.  Eventuell konzentriere ich mich also mehr auf Schreiben, Bloggen Bücher und Marketing als Fitness, Keto und den City Trips. 
Schon bei dem Gedanken daran fällt es mir schwer neue Themen und Posts zu finden, wobei ich denke dass dies nicht allzu schwer sein sollte. Vielleicht ist ein Autorenleben außerhalb des Lesens & Schreibens tatsächlich nicht interessant genug um ein ganzes Instagramprofil umzugestalten.  Dennoch ich verstehe den Hint…

Sommer.... (Writers Diary 27. 9. 2020)

Da ich derzeit daran arbeite, einen neu Story Sammlung für Kindle fertig zu stellen, fällt das Bloggen und teilen des Autorenlebens unter den Tisch. Viele der Ziele, die ich über den Sommer mit Followern und Lesern teilen wollte - Lesespecials, Aktionen und Blogbeiträge sowie die Night Owl Posts und Buy-me-a-coffee stories kamen daher zu kurze. 
Die gute Nachricht ist, dass für die kommende Kurzgeschichtensammlung inzwischen 5 Gesichten fertig sind. Und ich an weiteren Titeln arbeite. 
Viele Ziele dieses Jahr wurden nicht umgesetzt, ich konnte am Kindlestoryteller2020 nicht teilnehmen da ich auch hier aus Zeitmangel nicht fertig wurde. 
Zwar ist das Ziel natürlich das Projekt für diesen Bewerb dennoch fertig zu stellen und für Leser zugänglich zu machen, dennoch wirft mich der Verzicht der Teilnahme am Bewerb heuer mehr zurück und zehrt mehr an meinen Nerven, als ich bereit bin zuzugeben. 
Wordcounts & Seitenzahlen und lesen beschäftigen mich in diesem Jahr besonders, obwohl ich beson…

Wordcounts & Lesen (Writers Diary) 2. 6. 2020

Derzeit arbeite ich an höheren Wordcounts pro Tag, und strebe durchschnittlich 6 Seiten an.  Das eigentliche Ziel wären 10 Seiten.  Die zehn Seiten sind bisher erst 3x gelungen, einemal für Dark Dragon, ein anderes Mal für eine Geschichte, die derzeit neu im Entstehen ist und hoffentlich bald erscheint.  Ich setzte mich mit Wordcounts von anderen Autoren auseinander und versuche eine eigene Balance zu finden, die mir hilf einerseits Projekte und Geschichten vorwärts zu bringen, andererseits realistisch gestaltet sind um sie auch zu erreichen. Für mich sind derzeit um die 10 Seiten pro Tage in Ziel, obwohl sie in meinem derzeitigen Rhythmus eher unrealistisch erscheinen, bzw. ich erst einmal das Glück hatte, dieses Ziel an einem Tag zu erreichen. 

400 Wörter/Tag wären daher für den Anfang für mich interessant zu erreichen, sollte dieses Ziel zu einer Gewohnheit geworden sein, möchte ich mich steigern. 
Aus dem Gedächtnis heraus glaube ich, Stephen King arbeitete an 10 Seiten / Tag, davon bin…

Buy me a Book!

Auf Buy me a Coffee werde ich Content posten, der nur für Abonnenten zur Verfügung stehen wird! 

exklusive Stories & Serien für Members, die nirgends sonst veröffentlicht werden
Vorschau auf Stories & Kapitel kommender Projekte, bevor sie für Kindle erscheinen.
Exklusives Vorablesen von Geschichten, Serien, Kapiteln, Büchern und Sammelbänden, bevor sie über Kindle erscheinen. 
exklusive Posts & Behind-the-Scenes, Charakterprofile, Outtakes von Büchern, Bonus-Stories & Kapitel  und vieles mehr...
Du erhältst eine Nachricht bei neuen Veröffentlichungen 
exklusives Writers Diary mit Extra-Infos und Specials

KindleUnlimited Verlängerungen & Aktionen.

Nach Ablauf der letzten 90-Tage-Periode entferne ich das Abo für KindleUnlimited von
"Die Schwingen der Isis Teil 1 & 2" und geben ihnen eine Pause, um sie auch anderwertig vorstellen zu können.

Teil 1 ist noch bis 16. April 2020 (!) über KindleUnlimited erhältlich.

Teil 2 Frist läuft am 22. Mai 2020 ab.

Auch einige der Kurzgeschichtensammlungen folgen diesem Schritt, damit ich sie auch anderwertig als über Kindle präsentieren und promoten kann.

Die fortlaufenden Serien (Dark Dragon usw) bleiben nach wie vor dauerhaft angemeldet.

Ich hoffe mit spätestens Mai (ShortstoryMonth ;) ) eine neue Sammlung an Kurzgeschichten präsentieren zu können, diese wird wie gewohnt mit KindleUnlimited erhältlich sein.

Die aktuell gesenkten Preise bleiben derzeit noch erhalten.

Bis Ende April folgen noch einige Gratistitel.

Derzeit arbeite ich vor allem an "Dark Dragon" und neuen Mystery Stories.

Neue Sammelbände bzw. Kapitel für die fortlaufenden Serien erscheinen demnächst.

Bis…